7. November 2018 3 min. Lesezeit Trends

Kaffeerekorde – von skurril bis spektakulär

Rekorde gibt es viele. Kein Wunder, dass auch in der Welt des Kaffees so manche Rekorde aufgestellt wurden. Die Auswahl reicht dabei von „höher, schneller, weiter“ über „kaum zu glauben“ bis hin zu „wow“. Dokumentiert werden diese Rekorde im Guinness-Buch der Rekorde. Dieses erfasst und aktualisiert weltweite Rekorde seit 1955. Wir haben die spannendsten Rekorde in der Welt des Kaffees aufgelistet um aufzuzeigen, was mit Kaffee alles möglich ist. Anbei eine kleine Auswahl an Kaffeerekorden aus der ganzen Welt.

Kaffeerekorde: Je größer desto besser

Wer hätte gedacht, dass es beim Kaffeetrinken offensichtlich nicht nur um den genussvollen Moment, sondern auch um einen Wettbewerb handeln kann. Hier zählt das Motto: Je größer desto besser. Den Rekord für die größte Kaffeetasse der Welt hält seit 2014 eine Südkoreanerin. Sie baute eine Tasse von 3,3m Höhe und 2,62 m Breite. Diese Kaffeetasse hat ein Volumen von über 14.000 Litern. Dagegen wirkt der größte Eiskaffee der Welt mit gerade einmal 5.600 Litern eher klein. Ob dieser Eiskaffee wohl für die 8.162 Besucher des größten Kaffeekränzchens der Welt in Köln gereicht hätte? Zustande kam das gesellige Kaffeekränzchen durch eine Marketingaktion der Firma Krüger GmbH & Co. KG in Köln. Jeder Besucher erhielt ein Armband und einen kostenlosen Eiskaffee. Kein Wunder, dass hier viele Besucher zusammen kamen.

Mit Sammelleidenschaft zum Kaffeerekord

Während die einen am nächsten Rekord tüfteln, üben sich die anderen in Geduld und sammeln einfach über mehrere Jahre Gegenstände rund um den Kaffee. Robert Dahl aus Deutschland sammelt leidenschaftlich gerne Kaffeekannen und besitzt inzwischen über 45.000 Exemplare. Auch für die größte Pyramide aus Kaffeetassen benötigt man einige Tassen. Die größte Pyramide aus Kaffeetassen umfasst über 23.800 Tassen. Wie viele Versuche dafür benötigt wurden und wie viele Tassen bereits vorher zu Bruch gingen, ist nicht bekannt.

Skurriles aus der Welt des Kaffees

Natürlich gibt es auch bei den Kaffeerekorden so manche Kuriosität. Oder hätten Sie es für möglich gehalten, dass man mit Kaffee ein Auto antreiben kann? 2010 fuhren Engländer mit einem alten VW Scirocco 337 Kilometer von London nach Manchester. Ob unterwegs eine „Kaffeepause“ eingelegt wurde, ist nicht übermittelt. Für den Notfall hatten sie aber vermutlich genügend Kaffee für eine Pause dabei. Ebenfalls skurril ist, dass die schnellste Espressomaschine tatsächlich aus der Schweiz kommt. 2008 brühte diese innerhalb einer Minute 11,5 Liter Espresso.

Weitere Kaffeerekorde aus der ganzen Welt

Der Genuss des Kaffees kommt bei vielen Rekorden zu kurz. Nicht so beim teuersten Kaffee der Welt. Der teuerste Kaffee der Welt kommt aus Singapur und kostet pro Tasse fast 50 Euro. Kein Wunder, dass man diesen edlen Tropfen besonders genießen muss. Deutlich günstiger und nicht weniger schmackhaft ist eine Tasse Kaffee aus einem Vollautomaten von Kaffee Partner. Genießen Sie Ihren Kaffee und bestaunen Sie dabei echte Kaffeekunst. Das größte Kaffee-Mosaik der Welt steht übrigens in Japan und umfasst unglaubliche 12.405.900 Bohnen. Es wiegt 3,75 Tonnen und wurde 2015 erstellt. Kaum zu glauben, welche Kaffeerekorde sich mit dem beliebten Heißgetränk aufstellen lassen. Vielleicht fällt Ihnen auch ein Rekordversuch mit Kaffee ein?

Avatar von Maximilian

Maximilian

Kaffee trinkt er am liebsten aus der miniBona 2: Dieser Kaffeevollautomat ist klein, kompakt und macht dabei exzellenten Kaffee. Für einen Cappuccino mit feincremigem Milchschaum ist er immer zu haben!

Zurück

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen