Ein zwar noch recht unbekannter Trend, jedoch sehr wirkungsvoll und immer beliebter: Wie man durch Green Coffee schnell und langanhaltend abnimmt.

Kaffee hat bekanntlich viele positive Wirkungen auf den Körper. Neben einer erhöhten Konzentrationsleistung und besserer Stimmung wirkt das Koffein etwa auch lindernd bei Kopfschmerzen. Doch nun soll die Kaffeebohne auch noch eine andere positive Auswirkung auf den menschlichen Körper haben. Durch regelmäßigen Konsum soll Kaffee dabei verhelfen, dass ohne weitere Hilfsmittel die Kilos nur so purzeln. Bei den Insidern ist er bereits bekannt und überaus beliebt: der Green Coffee.

Doch was hat es nun mit dem Green Coffee auf sich? Angeblich soll der Extrakt aus den grünen Kaffeebohnen zum Abnehmen anregen und überschüssiges Bauchfett loswerden. Könnte das die neue Wunderdiät für all jene werden, die keine Zeit für regelmäßige Bewegung haben, bereits alle möglichen Diäten ohne Erfolg ausprobiert haben oder schlichtweg großen Aufwand scheuen? Der Kaffeeextrakt scheint die ideale Lösung zum Abnehmen zu sein. Eingenommen werden kann das Extrakt in Form von Kapseln oder als Pulver. Somit erfordert es keine Umstände, das Wundermittel mit in den Alltag einzubauen. Als natürliches Präparat werden dem Körper zudem keine chemischen Inhaltsstoffe eingeflößt. Dennoch wirbelt der Green Coffee viele Fragen auf und lässt einen zögern. Was genau ist der grüne Kaffee und was macht ihn zu etwas Besonderem? Wie wird er angewandt? Können negative Nebenwirkungen auftreten?

Die Wirkung des Kaffeeextraktes

Als grüner Kaffee wird im Allgemeinen die Kaffeebohne bezeichnet, die noch nicht geröstet wurde. Solche ungerösteten Bohnen können zwar wie die gerösteten gemahlen und zu einem Kaffeegetränk aufgebrüht werden, jedoch haben sie einen säuerlich unangenehmen Geschmack und Geruch. Aus diesem Grund werden fast ausschließlich geröstete Kaffeebohnen für das Kaffeegetränk verwendet.

Dennoch wird der ungerösteten Kaffeebohne wegen ihrer Inhaltsstoffe eine wundersame Wirkung nachgesagt. Sie besitzt einen sehr hohen Anteil an Chlorogensäure. Je nachdem, wie gut die Bohne reifen kann, schwankt dieser Gehalt im Durchschnitt um 7 %. Reift die Kaffeebohne bei idealem Klima, ist der Gehalt höher. Das Rösten der Kaffeebohnen verringert den Anteil, weshalb die sogenannten grünen Bohnen zum Abnehmen am besten geeignet sind. Durch die Chlorogensäure wird die Aufnahme von Zucker ins Blut verhindert. Zusammen mit 18 weiteren Aminosäuren wird durch die Chlorogensäure der Blutfettspiegel verringert. Dies hat zur Folge, dass der Körper diesen Zucker nicht als Fett einlagert. Gleichzeitig steigt die Förderung des Stoffwechsels von Fett in der Leber an. Somit wird der Körper durch zwei Mechanismen, die gemeinsam einhergehen, von Fett befreit. Darüber hinaus verringert der Extrakt der grünen Kaffeebohne das Hungergefühl, was dazu führt, dass von vornherein weniger Zucker aufgenommen wird.

Bei regelmäßiger Einnahme des grünen Kaffeeextraktes wird dem Körper demnach auf ganz natürliche Weise dazu verholfen, schnell und effektiv abzunehmen. Vorzufinden ist der grüne Kaffee auf dem Markt fast ausschließlich als Grüner-Kaffee-Extrakt, also als Nahrungsergänzungsmittel. Er wird in Form von Kapseln, Sticks oder als Pulver verkauft. Der Kaffeeextrakt kann zum Beispiel auch Getränken, Schokolade oder Kaugummis zugesetzt werden. Green Coffee besitzt die höchstmögliche Dosierung des Kaffeeextraktes auf dem deutschen Markt und ist somit das ideale Präparat. Daneben hat der Green Coffee viele weitere positive Auswirkungen auf den Körper: er verringert das Krebsrisiko sowie das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen, wirkt gegen Bluthochdruck und verursacht gesunden Blutzuckerspiegel.

Eine Alternative zum Green Coffee stellt die AÇai-Beere dar. Sie wächst an der sogenannten Kohlpalme in den Regenwäldern des Amazonas und sieht Heidelbeeren ähnlich. Die Inhaltsstoffe der Acai-Beere sollen den Stoffwechsel anregen und ähnlich wie bei Green Coffee den Appetit mindern. Daneben besitzt sie zahlreiche Vitamine und den sekundären Pflanzenstoff Anthocyane. Letzterer fördert zudem die Zellerneuerung, wodurch die Haut straffer wird und präventiv Falten verhindert werden.

Hand mit Maßband

Erfahrungen mit Green Coffee

Der Trend des Green Coffee stammt aus den USA und erfreut sich dort seit 2012 an hoher Beliebtheit. 2017 wurden einige Studien zu dem grünen Kaffeeextrakt erstellt, unter anderem auch im amerikanischen Fernsehen. Das führte zu einem höheren Bekanntheitsgrad des Wundermittels in den USA und erreichte inzwischen auch Deutschland. Seitdem gibt es weitere Studien mit dem Green Coffee.

Neben aufwändigen Studien wurden auch viele Selbsttests von Kritikern und Befürwortern durchgeführt, die die Wirkung des Green Coffee mit eigenen Augen erleben wollten und es an sich selbst ausprobierten. Ob Kritiker oder Befürworter: Beide Seiten zogen aus den Selbstversuchen positive Resonanzen für sich. Natürlich spielen viele weitere Faktoren – wie etwa die Differenz des Übergewichts zum Idealgewicht – eine Rolle dabei, wie viel die Versuchsperson im Endeffekt abnimmt. Aber zu einer Gewichtsabnahme führte der Green Coffee bei Übergewichtigen Probanden auf jeden Fall.

Wir unterstützen Sie dabei!

Mit unserem Unternehmen Kaffee Partner setzen wir uns seit Jahren mit dem Thema Kaffee auseinander. Von dem richtigen Kaffeevollautomaten über die Kaffeesorten bis hin zu passend auf jede Sorte abgestimmte Tassen ist alles dabei und ganz einfach aus einer Hand erhältlich. Mit unseren Kaffee Partner Systemen bieten wir tolle Lösungen für jedes Unternehmen, damit Mitarbeiter sowie Kunden gleichermaßen zufrieden sind. Darüber hinaus entwickeln wir auch auf Ihre Bedürfnisse angepasste, maßgeschneiderte Lösungen. So wird die optimale Basis für angenehme Arbeit geschaffen.

Natürlich gehen wir, was den Kaffeegenuss angeht, auch mit dem Trend der Genießer mit. Somit ist eine große Vielfalt an Kaffeesorten direkt bei uns erhältlich, was Ihnen weitere Umstände auf der Suche nach den richtigen Sorten erspart. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich der Wahl des passenden Produktes. Auf Wunsch führen unsere Service Mitarbeiter Sie auch in die Feinheiten unserer Automaten ein. So kann jeder Nutzer seinen individuellen Lieblingskaffee kreieren.

Green Coffee als Schlankmacher und Multitalent

Der Trend aus den USA findet auch in Deutschland rasch Begeisterung. Das absolut natürliche Wundermittel zum Abnehmen hat neben dem Gewichtsverlust vielerlei weitere positive Auswirkungen auf den Körper. Gleichzeitig zeigt er keinerlei negative Nebenwirkungen. Dadurch kann der Green Coffee ohne Bedenken auch über einen längeren Zeitraum hinweg eingenommen werden und so ohne großen Aufwand zum Wunschgewicht verhelfen. Gleichzeitig muss der Alltag nicht umgestellt und mehr Sport getrieben oder auf die Ernährung geachtet werden, da die Wunderdiät auch ohne weitere Hilfe im Körper vonstattengeht. Wer sich selbst davon überzeugen will, kann ganz einfach einen Selbstversuch starten und Green Coffee eine Zeit lang probeweise einnehmen. Der Effekt wird nicht lange auf sich warten lassen.

Zum Magazin

Zurück