Kaffee Partner Kompass 2018
So trinkt Deutschland im Büro, in der Werkstatt und in der Gastronomie

Kaffee Partner Kompass 2018

Osnabrück, 13. September 2018 – Was sind die beliebtesten Heißgetränke der Deutschen bei der Arbeit? In welchen Branchen, Bundesländern und Metropolen wird am meisten Kaffee getrunken? Und wann haben Heißgetränke Hochkonjunktur? Der neue Kaffee Partner Kompass gibt Antworten. Kaffee Partner ist Pionier und Marktführer bei der Ausstattung mittelständischer Unternehmen mit hochwertigen Kaffeevollautomaten. Pro Jahr werden rund eine halbe Milliarde Tassen mit Heißgetränken aus Kaffee Partner-Maschinen getrunken. Für den Kaffee Partner Kompass 2018 hat das Unternehmen erstmals die Verbrauchsmengen von rund 20.000 Geräten aus ca. 19.000 Betrieben in Deutschland ausgewertet. Die Stichprobe umfasst allein für 2017 rund 90 Millionen Tassen mit Kaffeespezialitäten, Trinkschokolade und Heißwasser. Erfasst wurden alle neueren Vollautomaten, die mit entsprechender Telemetrie-Technologie ausgestattet sind. Diese Technologie wurde von Kaffee Partner mit entwickelt und als erstes Unternehmen im Markt eingesetzt.

Top Heißgetränke: Die Deutschen mögen es heiß und schwarz
Allen Trendgetränken zum Trotz: An Geräten von Kaffee Partner wird auch heute noch am häufigsten eine Tasse Kaffee schwarz geordert (2017: 33,1 Prozent). Auch wenn der Latte macchiato seit den Nullerjahren in aller Munde ist - bei der Arbeit schaffte er es nur auf Platz 4 (10,9 Prozent). Auf den Plätzen 2 und 3 liegen dicht davor die Milch-Melange-Klassiker Cappuccino (11,9 Prozent) und Café au Lait (11,4 Prozent). (Kaffee Partner Kompass, S. 6-7)

Dienst macht Durst: Kaffee-Konsum nach Branchen
In der Dienstleistungsbranche wird in Deutschland mit Abstand am meisten Kaffee getrunken. Knapp 19 Prozent aller Tassen aus Kaffee Partner-Geräten wurden 2017 in Agenturen, Anwaltspraxen und Co. konsumiert. Dahinter folgen Gastronomie (8 Prozent) und Hersteller (7,8 Prozent). Platz 4 gebührt dem Einzelhandel (gut 5 Prozent) und der 5. Rang dem Handwerk (knapp 4 Prozent). (Kaffee Partner Kompass, S. 8-9)

Deutschlands „Café-au-Lait-Gürtel“: Top-3-Getränke in den Bundesländern
Bei ihrer Vorliebe für den Kaffee schwarz sind sich alle einig. Aber bei den anderen Spezialitäten gibt es regionale Unterschiede: So ist der Cappuccino im Osten Deutschlands weniger beliebt als in den anderen Regionen. Dafür zieht sich von der Landesmitte nach Norden ein „Café-au-Lait-Gürtel“. (Kaffee Partner Kompass, S. 10-11)

Berlin ist Deutschlands Kaffee-Hauptstadt
In der Bundeshauptstadt werden mit 23 Tassen pro Arbeitstag und Maschine im Durchschnitt am meisten Heißgetränke getrunken. Dicht auf den Fersen sind ihnen die Hamburger mit 20,7 Tassen und die Baden-Württemberger mit 18,5 Tassen. (Kaffee Partner Kompass, S. 12-13)

Kaffeekonsum in den Großstädten
Die Münchner haben die meisten Porsches, dafür sind die Berliner, nach eigenen Angaben, arm, aber sexy. Wie sieht es da beim Kaffee aus? Der Kaffee Partner Kompass vergleicht den Konsum in acht Metropolen. Die Heavy User sind wieder die Berliner – sie liegen mit 29 Prozent deutlich an der Spitze vor München (19 Prozent) und Hamburg (15 Prozent). Das Schlusslicht der verglichenen Großstädte bildet Leipzig mit 2,8 Prozent Anteil an allen 2017 in den Metropolen getrunkenen Heißgetränken. (Kaffee Partner Kompass, S. 14-15)

Espresso-Ebbe in den neuen Bundesländern
Der Espresso ist der Turbo unter den Koffeingetränken. Vorreiter sind erneut die Berliner: 9,2 Prozent aller in der Hauptstadt konsumierten Kaffee Partner-Heißgetränke waren 2017 die kleinen schwarzen Shots. Auch die Bayern lieben mit 8,1 Prozent diese Kaffeevariante. In den neuen Bundesländern herrscht dagegen eher Espresso-Ebbe. (Kaffee Partner Kompass, S. 16-17)

Ver(d)rückt
Eine aus 90 Millionen Tassen: Espresso macchiato XL mit lactosefreier Milch – diese Variante wurde 2017 genau einmal getrunken. Da hat sich wohl jemand verdrückt …

Süßmäuler aus NRW
Knapp sieben Millionen aller Tassen waren 2017 mit dem süßen Seelentröster Trinkschokolade gefüllt. Im Konsum lagen die Kunden aus Nordrhein-Westfalen vor Niedersachsen und Bayern ganz vorne. (Kaffee Partner Kompass, S. 18-19)

Heißgetränke haben "Sommerpause"
Mit jeweils 25,5 Tassen pro Tag und Gerät belegen die Monate Februar, März und Oktober die Spitzenplätze. In der wärmeren Urlaubszeit haben die Heißgetränke „Sommerpause“: Mit 19,8 Tassen wird im Juni am wenigsten getrunken. (Kaffee Partner Kompass, S. 20-21)

Ein Video zum Kaffee Partner Kompass mit TV-Koch Roland Trettl sehen Sie hier.

Über Kaffee Partner

In mehr als 70.000 Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz genießen tagtäglich Mitarbeiter und deren Kunden über 2 Mio. frisch gebrühte Kaffeevariationen aus den Kaffeevollautomaten von Kaffee Partner. Mit mehr als 45 Jahren Erfahrung am Markt ist das mittelständische Unternehmen ein verlässlicher Partner für Kaffeegenuss mit Rundum-Service, auch für den Konferenztisch. Ein Team von mehr als 530 Mitarbeitern begeistert mit der Leidenschaft für Kaffee jeden Tag aufs Neue Kunden und sorgt so für deren Zufriedenheit. 130 festangestellte Servicetechniker kümmern sich im Bedarfsfall kompetent um eine schnelle und lösungsorientierte Hilfe vor Ort.

Thore Brors

Pressekontakt

Thore Brors
Leiter Unternehmenskommunikation

Kaffee-Partner-Allee 1
49090 Osnabrück

Tel.: +49 (0) 541 75045-270
E-Mail: presse@kaffee-partner.de

Zurück