verschiedene Kaffeevariationen auf einem Tisch

Die wichtigsten Fakten zum Tag des Kaffees

  1. Der Tag des Kaffees wird immer am 1. Oktober gefeiert.
  2. Den Tag des Kaffees gibt es seit 2006 in Deutschland und wurde vom Deutschen Kaffeeverband ins Leben gerufen.
  3. Seit 2015 gibt es auch einen International Coffee Day.
  4. Gefeiert wird der Facettenreichtum des Kaffees, seine Kultur und Entstehung.

Was ist der Tag des Kaffees?

Das unangefochtene Lieblingsgetränk der Deutschen ist laut dem Deutschen Kaffeeverband nicht Bier oder Mineralwasser, sondern Kaffee. Rund 166 Liter trinkt durchschnittlich jeder Deutsche im Jahr. Der Verband widmet deshalb dem koffeinhaltigen Getränk schon seit 2006 einen eigenen Ehrentag, zunächst am 29. September, seit 2016 (durch die Zusammenlegung mit dem „International Coffee Day) am 1. Oktober.

Warum wird der Tag des Kaffees gefeiert?

Nicht nur die Beliebtheit des Kaffees soll gefeiert werden, auch die Vielfältigkeit der Kaffeebohnen und die Millionen von Menschen wie Bauern, Röster, Baristas und mehr, die hart daran arbeiten, das Getränk, das wir lieben, herzustellen und zu servieren.

Kaffeeliebhaber richten zu ehren der Kaffeebohne deswegen allerlei Events und Aktionen aus. Beispielsweise gibt es Führungen in Röstereien, um einen Einblick in den Entstehungsprozess zu geben oder es werden neue Kaffee-Trends und Zubereitungsmethoden vorgestellt. Wie zum Beispiel der diesjährig gehypte „Dalgona Coffee”. Außerdem gibt es Events, wo Kaffee in anderen Varianten, etwa in Wellnessanwendungen, Verwendung findet.

Feiern wir den Tag des Kaffees - Kaffee Partner


Weltweiter Tag des Kaffees: International Coffee Day

Die Faszination für den Tag des Kaffees gibt es nicht nur in Deutschland sondern weltweit – seit 2016 wurde der deutsche Feiertag mit dem  „International Coffee Day“ am 1. Oktober zusammengelegt. Dessen Erfinder ist zwar unbekannt, aber erstmals soll es ein ähnliches Event bereits 1983 in Japan oder 1997 in China gegeben haben. Offiziell wurde der internationale Tag des Kaffees zum ersten Mal 2015 über die International Coffee Organization (ICO) als Teil der Expo 2015 in Italien ausgerufen.

Kaffee gehört weltweit zu den beliebtesten Getränken

Außerhalb von Europa werden vor allem auch in Asien und Ozeanien, Nord- sowie Südamerika und in Afrika täglich Millionen Tassen Kaffee getrunken. Die ursprüngliche Kaffee-Pflanze stammt übrigens aus Äthiopien, wo auch heute noch viele Kaffeebohnen produziert und zu uns nach Europa exportiert werden. Weitere große Exportländer sind Brasilien, Indonesien und Mexiko. Der Tag des Kaffees ist also für Menschen aus aller Welt ein Grund zum Feiern. Aber nicht nur, um das Getränk selbst hochleben zu lassen. Auch, weil dadurch die Aufmerksamkeit beispielsweise auf die Arbeitsbedingungen der Kaffeebauern gerichtet werden kann. Lesen Sie dazu in unserem Artikel mehr über Fair-Trade Kaffee.

Die positiven Eigenschaften des Kaffees

Kaffee ist zwar nicht das gesündeste Getränk der Welt, hat aber viele positive Eigenschaften. Durch das im Getränk enthaltene Koffein macht Kaffee munter und hilft durch die Morgen- und Mittagsmüdigkeit. Dazu kommen viele weitere Inhaltsstoffe im Kaffee, die beispielsweise unseren Stoffwechsel ankurbeln und weitere Einflüsse auf den Körper haben. Welche das sind? Das lesen Sie in unserem Artikel über die Wirkung von Kaffee auf unserem Körper.

Aktionen am Tag des Kaffees

Sind Sie jetzt auch richtig in Kaffee-Laune? Dann feiern Sie den „Tag des Kaffees“ mit uns und lassen Sie sich von den Besonderheiten des Kaffees beeindrucken. Schauen Sie gerne auf unserem Facebook und Instagram-Profil vorbei, welche Aktionen geplant sind:

Auf der Seite des Deutschen Kaffeeverbandes finde Sie noch weitere Infos zum Ehrentag.

Oder wollen Sie die Kaffeespezialitäten ganz einfach selbst zuhause herstellen? Wir haben in unserer Magazin-Kategorie “Zubereitung” verschiedene Rezeptvorschläge und Zubereitungsmethode gesammelt. Klicken Sie sich einfach durch.

Avatar von Andreas

Andreas

Der Morgen startet für ihn am liebsten mit einem Café au Lait XL aus der BARISTA Ultima: Darin steckt genau die richtige Mischung aus leckerem Kaffee und cremigen Milchschaum. Das stillt auch den etwas größeren Kaffeedurst.