Rezepte07. November 20216 Min. Lesezeit

Weihnachtskaffee: Die drei besten Rezepte

Damit auch die Kaffeeliebhaber unter uns an Weihnachten auf ihre Kosten kommen, haben wir Ihnen die drei leckersten Kaffeerezepte für die Weihnachtszeit zusammengestellt. Lassen Sie sich inspirieren.

Weihnachtskaffee mit Dekoration auf einem Tisch

1. Der klassische Weihnachtskaffee

Auch, wenn es den einen klassischen Weihnachtskaffee vielleicht nicht gibt, so kommt ihm dieser sicherlich so nah wie es nur geht. Er gehört zu den beliebtesten Kaffeespezialitäten zur Weihnachtszeit und lässt sich wunderbar zu Hause selbst zubereiten. Der Geschmack ist, wie für einen Kaffee typisch, kräftig und geschmackvoll. Kleine weihnachtliche Akzente aus Nelken, Vanilleschoten und Zimt machen aus dem Standardgetränk einen echten Weihnachtskaffee. Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie das Rezept direkt aus.

Zutatenliste:

  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Zucker
  • 150 ml Wasser
  • 1 Msp. Nelken
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 frischen Espresso (oder 25 ml starken Kaffee)
  • 3 EL geschäumte Milch

Die Zubereitung:

  1. Kratzen Sie das Mark aus der Vanilleschote. Hierzu müssen Sie diese der Länge nach aufschneiden und mit einem Löffel das Mark an den Wänden der Schote abschaben.
  2. Nun müssen Sie das Mark zusammen mit dem Wasser, Zimt, Zucker und den Nelken aufkochen.
  3. Nehmen Sie den Espresso zur Hand und rühren Sie diesen unter das Gemisch. Anschließend können Sie alles zusammen in eine Tasse geben.
  4. Als Topping lässt sich die geschäumte Milch nutzen. Darauf wird noch etwas Zimt verteilt.
  5. Zum Umrühren kann die restliche Vanilleschote genutzt werden.

Der fertige Weihnachtskaffee lässt sich wunderbar zu Gebäck oder Kuchen genießen. Aber auch morgens zum Frühstück oder abends bei einem spannenden Buch spendet das genussvolle Getränk Wärme und eine weihnachtliche Wohlfühlatmosphäre.

2. Weihnachtlicher Marzipan-Kaffee mit Zimt

Zimt und Marzipan sind an Weihnachten aus kaum einem Haushalt wegzudenken. Kein Wunder also, dass sich mit diesen Zutaten auch ein genussvoller Weihnachtskaffee zaubern lässt. Die Zubereitung ist einfach und nimmt nur wenig Zeit in Anspruch. Für die korrekte Zubereitung sollten Sie folgende Zutaten bereithalten:

Zutatenliste:

  • 1 TL gehackte Mandeln
  • 25 g Rohmasse Marzipan
  • 100 ml Milch
  • 1 Msp. Zimt
  • 100 ml frischer Kaffee
  • 3 EL aufgeschäumte Milch

Die Zubereitung:

  1. Geben Sie die Mandeln in eine Pfanne und bräunen Sie diese leicht bei mittlerer Hitze. Das Marzipan fein raspeln.
  2. Nun erhitzen Sie die 100 ml Milch und geben unter Rühren das Marzipan hinzu. Im gleichen Schritt fügen Sie auch Zimt bei.
  3. Die Tasse nun mit Kaffee und der Marzipan-Zimt-Milch auffüllen. Je nach Belieben lässt sich Zucker hinzugeben.
  4. Im Anschluss erhitzen Sie etwas Milch und schlagen diese zu Milchschaum auf. Dieser dient als Topping für den Kaffee. Zur Verzierung kann der Kaffee noch mit Mandeln oder Zimt bestreut werden.
Weihnachtlicher Kaffee mit Gewürzen

3. Weihnachtskaffee mit Amaretto und Kakao

Dieses Kaffeerezept mit Amaretto ist eine alkoholische Variante des Weihnachtskaffees. Der Likör aus Mandeln oder Aprikosenkernen, der an Marzipan erinnert, ist sehr beliebt zur Verfeinerung von weihnachtlichen Rezepten. So passt er auch gut zu Kaffee und Schokolade. Testen Sie es aus.

Zutatenliste:

  • 125 ml frischer Kaffee
  • 2 TL Kakaopulver
  • 30 ml Amaretto
  • 1 TL Raspelschokolade
  • 1 Msp. Zimt
  • Sahne
  • Optional: Vanille

Die Zubereitung:

  1. Kaffee brühen, wie Sie es gerne mögen. Wir empfehlen einen etwas stärkeren Kaffee zu kochen, damit er gut zur Geltung kommt.
  2. Kaffee und Amaretto zusammen in eine Tasse geben.
  3. Die Messerspitze Zimt und nach belieben etwas Vanille reinrühren.
  4. Danach das Kakaopulver hinzufügen. Wer es etwas süßer mag, kann hier auch Instantkakao verwenden.
  5. Als Topping nun die Schlagsahne oder auch Sprühsahne in die Tasse geben und mit Schokoraspeln verfeinern.

Und fertig ist diese Kaffeevariation, die natürlich auch nach Weihnachten immer noch lecker schmeckt. Das Rezept zu erweitern oder Zutaten zu ergänzen ist nicht schwer und bietet zusätzlich etwas Abwechslung. Probieren Sie gerne auch Lebkuchengewürz anstatt Zimt oder Karamellsirup anstatt Raspelschokolade aus.

Kaffeerezept mit Schokolade und Amarettolikör

Wir hoffen, dass Ihnen diese weihnachtlichen Kaffeerezepte auch so gut schmecken wie uns und wünschen Ihnen einen schöne Weihnachtszeit. Sollten Sie auf der Suche nach einem guten Kaffee für Ihre Kollegen und Mitarbeiter sein, dann nutzen Sie unseren aktuellen Christmas Sale mit bis zu 20 % Rabatt. Schauen Sie gerne bei uns vorbei.

Zum Christmas SALE

Katrin

Seit fast zehn Jahren ist Katrin als zertifizierte Kaffeesommelière bei Kaffee Partner. Ihre Expertise bringt sie sowohl unseren Mitarbeitern in Schulungen als auch unseren Magazin-Lesern näher. Jeder Text geht nämlich vor Veröffentlichung durch die Hände unserer Experten.