Kaffee Partner investiert auch in herausfordernder Zeit weiter in den Nachwuchs


Das Osnabrücker Unternehmen übernimmt erneut alle Auszubildenden

Osnabrück, 02. März 2021 – Kaffee Partner, der Marktführer für professionelle Kaffee- und Wasserssysteme, bietet trotz Corona-Zeit weiter einen sicheren Start in die Arbeitswelt. Zum Jahresanfang haben sechs Auszubildende und zwei duale Studierende ihre Ausbildung in der Osnabrücker Zentrale abgeschlossen und konnten alle übernommen werden.
Peter Liebisch, CEO der Kaffee Partner Holding GmbH, gratulierte zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss: „Wir sind sehr stolz auf unsere Auszubildenden, denn sie haben bewiesen, dass sie sich trotz aller Herausforderungen auf neue Situationen einstellen können und dabei hervorragende Leistungen zeigen." Der Director Human Resources, Peter Bänsch, betont: "Kaffee Partner legt großen Wert darauf, auch in herausfordernden Zeiten die Personalentwicklung zu fördern und das professionelle Ausbildungsprogramm unverändert aufrecht zu erhalten".

Insgesamt sind bei Kaffee Partner derzeit 22 Auszubildende und Studierende in den verschiedensten Bereichen des Unternehmens tätig. Ab dem 01. August werden 8 neue Kolleginnen und Kollegen ihre Ausbildung bzw. ihr Studium bei Kaffee Partner beginnen.

Mehr Infos zum Arbeiten bei Kaffee Partner gibt es hier: www.kaffee-partner-karriere.de

Über Kaffee Partner

In mehr als 70.000 Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz genießen tagtäglich Mitarbeiter und deren Kunden über 2 Mio. frisch gebrühte Kaffeevariationen aus den Kaffeevollautomaten von Kaffee Partner. Mit mehr als 45 Jahren Erfahrung am Markt ist das mittelständische Unternehmen ein verlässlicher Partner für Kaffeegenuss mit Rundum-Service, auch für den Konferenztisch. Ein Team von mehr als 530 Mitarbeitern begeistert mit der Leidenschaft für Kaffee jeden Tag aufs Neue Kunden und sorgt so für deren Zufriedenheit. 130 festangestellte Servicetechniker kümmern sich im Bedarfsfall kompetent um eine schnelle und lösungsorientierte Hilfe vor Ort.

Zurück